astrid


Astrid Firzlaff ist als IHK-zertifizierte Finanzbuchhalterin die Schatzmeisterin des Vereins.

 

Ohne Kenntnisse im Bereich Pferde und Reiten gab sie 1995 der Westfalenstute Raimonda ein neues Zuhause in Bielefeld. Das ungleiche Paar (ein bis in den höchsten Klassen Dressur gerittenes Pferd mit einer Reitanfängerin) ist in vielen Jahren eng zusammengewachsen. Inzwischen genießt die alte Dame ihr Rentendasein: Durch tägliches Putzen und Knuddeln, leichte Bodenarbeit und Spaziergänge bleibt sie physisch und psychisch fit. Den Rest des Tages steht sie in artgerechter Haltung mit ihren Weidepartnern draußen.

 

Während eines Urlaubs 2008 auf Neuwerk lernte Astrid die als Wattwagenpferd gezogene 1,5-jährige Stute Ruby kennen. Ein weiterer Urlaub 2010 brachte die Entscheidung: Ruby zog von der Insel nach Bielefeld und wurde von Astrid zum Reitpferd ausgebildet. Mit 700 kg auf 1,53 m ist sie eine beeindruckende Erscheinung.

 

Astrid ist im Freizeitbereich aktiv und immer offen für neuen Input für Pferd und Mensch. Extrem Trail oder gymnastizierende Bodenarbeit mit Langzügeln und Stangen gehören ebenso zum Alltag wie Dressurarbeit und Geländeritte. Obwohl sie weder Pony- noch Rassepferdbesitzerin ist und zudem kleine klassische Reitkarriere von Kindesbeinen an durchlaufen hat, findet sie im Verein Pony Power 18plus e.V. die in vielen Reiterkreisen fehlende Akzeptanz.

 


Kontakt

Finnebachstr. 46

32602 Vlotho

MAIL: ponypower18plus@gmx.de

Facebook und Insta: Ponypower18Plus