Team Schleswig-Holstein

Regionalvertreterinnen Christina, Silja & Franzi

Christina

 

Ich bin Christina, Mitte 40, Mama von zwei fast erwachsenen Mädchen und verheiratet. Hauptberuflich bin ich Reiseverkehrskauffau. Mein Tinker Sam ist nun 12 Jahre alt und seit mehr als 10 Jahren Jahren bereichert er unser Familienleben. Als Kind bin ich damals über den Ponyhof einer Klassenkameradin mit Ponys in Kontakt gekommen und der Virus hat mich nicht mehr los gelassen. Nach der Schulzeit musste ich mein geliebtes Hobby aus Zeitgründen an den Nagel hängen. Durch meine große Tochter bin ich dann mit Anfang/Mitte 30 wieder zur Reiterei zurückgekehrt. Es hat auch nicht lange gedauert und der kleine Tinker wollte ein Familienmitglied werden. Meine Ambitionen liegen bei dem Spaß mit den Ponys. Der große Turnierreiter bin ich nicht, aber wir waren schon ein paar mal los und habe auch einige Schleifen bekommen, worauf ich sehr stolz bin, da ich ja nun auch schon zu den älteren Turnieranfängern gehöre. Reiterlich bin ich eher in der Dressur zu Hause und bewege mich im E bis A Niveau und dort auch einigermaßen sicher. Sam beherrscht auch einige Elemente aus höheren Lektionen, die wir aber nicht vollständig reiten können, da weitere Elemente zu einer gesamten Aufgabe fehlen. Natürlich bin ich sehr bemüht uns weiter zu bilden und nehme regelmäßigen Unterricht.

Weiter hüpfen wir ab und zu mal und sonst sieht man uns viel von hinten, nämlich dann, wenn wir den Hof für ausgedehnte Ausritte verlassen. In der Natur genießen wir beide die Ruhe und Gelassenheit (und das ein oder andere Fetzfeld). Zu Ponypower18plus bin ich gekommen, weil ich der Meinung bin, dass es keine Vorschriften geben darf, wer wie und vor allem wann auf ein Großpferd umsatteln muss. Es darf einfach keine Altersbeschränkungen im Ponysport geben. Dazu bin ich noch ein großer Gegner der Rassendiskriminierung. Eine schlechte Bewertung darf es nur geben, wenn der Ritt tatsächlich schlecht war und nicht weil ein/e Richter/in meint, dass besondere Ponys wie Tinker, Haflinger, Kaltblüter etc. nichts im Turniersport zu suchen haben.

 

Ich freue mich auf einen regen Austausch und viele neue Mitglieder, auch aus Schleswig Holstein. Wenn ihr Ideen habt oder Fragen, bitte schreibt mich herzlich gerne an. Sendet mir eure Vorschläge. Ich freue mich schon sehr.

 

Instagram: tina.andresen


Franziska (Franzi)

 

Moin ihr Lieben,

ich bin Franzi, 31 Jahre alt, hauptberuflich Soldatin und wohne im wunderschönen Nordfriesland.

Zu mir gehören die Haflingerstute Shannon und mein Westfalenwallach Sandro’s Sweet Dream (Im Herzen auch ein Pony ;-))

Schon früh hat es mich zu den Haflingern verschlagen und Shannon gehört nun schon seit 2008 zu mir. Gemeinsam haben wir uns von den ersten Dressurpferdeprüfungen bis in der Klasse M hochgearbeitet und konnten einige tolle Erfolge auch gegen die Großpferde feiern. Mein Traum ist ein Start in der Klasse S. Trotzdem müssen wir leider viel gegen Vorurteile ankämpfen und werden auch nicht immer ganz fair bewertet.

Das ist super schade und darum (und weil ich auch in Zukunft nicht komplett auf Großpferde umsteigen werde) setze ich mich gerne für die Akzeptanz dieser Rasse und aller anderen Ponys, auch und gerade im Sport, ein.

Lasst uns gemeinsam zeigen, dass auch die Kleinen Großes leisten können!

Insta: Dressurhafi_und_Viereckchaot



Silja
ich bin Silja, 21 Jahre alt und komme aus der Nähe von Schleswig. Ich bin stolze Besitzerin einer Schimmelstute, Deutsches Reitpony, die auf den Namen Show Girl hört. Ich bin über eine Freundin zu Ponypower 18+ gekommen und freue mich auf eine coole Zeit mit den Mitgliedern und auf neue Bekanntschaften, die auch finden das Ponys auch etwas für Erwachsene sind.

Kontakt

Finnebachstr. 46

32602 Vlotho

MAIL: ponypower18plus@gmx.de

Facebook und Insta: Ponypower18Plus